Willkommen beim NABU Marl

Mitmachen beim Besentag!

Der NABU wird am 2. März wieder am Besentag der Stadt Marl teilnehmen.

 

Wir werden am City-See und am Jahn-Stadion-Wald unterwegs sein.

 

Es geht um 9 Uhr vor Ort los. Wer noch mitmachen möchte, kann einfach vorbeikommen!



Vortrag Energiesicherheit im Klimawandel

Naturschutz und Klimawende können nur zusammen gedacht werden. Ein wichtiger Bestandteil der Klimawende ist der Verzicht auf fossile Brennstoffe. Diese fossilen Brennstoffe werden durch regenerative Energien ersetzt, die zum Großteil über elektrische Netze verteilt werden.
 
Der NABU Marl biete allen Interessierten die kostenlose Teilnahme an einem Vortrag:
 
Energiesicherheit im Klimawandel.
Vortrag und Diskussion, auch über Prioritäten. Grundsätzliches über Stromnetze,  Aussichten und offene Fragen. Vorgetragen von Herrn Gerd Hoschek
 
Am 13. März 2024
Um 19:30 Uhr

Ort: Nachbarschaftszentrum Hüls Süd 

       Max-Reger-Straße 99

       45772 Marl

 

 



Naturschutz Treff Termine

Wir treffen und jeden 2. Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr im Nachbarschaftszentrum Marl.

Gäste sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Nachbarschaftszentrum, Max-Reger-Strasse 99, 45772 Marl

Zeit: 19:30 Uhr - 21:30 Uhr (nicht selten auch länger)

 

Die nächsten Treffen sind am

  • 13. März 2024
  • 10. April 2024
  • 08. Mai 2024
  • 12. Juni 2024
  • 10. Juli 2024
  • 14. August 2024
  • 11. September 2024
  • 09. Oktober 2024
  • 13. November 2024

Im Dezember findet kein Naturschutz Treff  statt, stattdessen eine Weihnachtsfeier für die Mitglieder.


Veranstaltungshinweis für Bat Fans:


Begehung Arenbergischer Forst

Am 22.11.2023 fand eine gemeinsame Begehung des Arenbergischen Forstes statt. Die Forstwirtschaftsmeisterin Maike Willuweit der Stadt Marl führte die Gruppe des NABU Marls.

 

Bei dieser Begehung wurden uns die Ziele der anstehenden forstwirtschaftlichen Maßnahmen erläutert.

 

Mehr dazu

 

 


Ausflug zu den Kranichen

Das letzte Oktober Wochenende führte uns zu den Kranichen im Diepholzer Moor.

 

Es war ein wunderschöner Ausflug zu den Vögeln und einer spannenden Natur.

 

Beim nächsten Treffen werden wir ausführlich berichten mit vielen Fotos von den beliebten "Vögeln des Glücks" und der dortigen Moorlandschaft.

 

Ein kleiner Bericht ist hier zu lesen.


Neue Schautafel am Gänsebrink

Am Teich vom Gänsebrink wurde eine Schautafel über Libellen aufgestellt.

 

Peter Marrek hat die schönen Insekten dort in den letzten Jahren fotografiert.

 

Wir hoffen, dass wir mit dieser Tafel viele Menschen für die Schönheiten der Natur interessieren können.


Blühwiese Am alten Pütt

Die Mohnblumen zieren zur Zeit unsere Blühwiese am Kreisel "Alter Pütt".

 

Wir freuen uns über die schöne rote Blütenpracht und hoffen dass es noch bunter wird in der nächsten Zeit.


Vögel in Not?

Aufgrund vermehrter Nachfragen bei Vögeln in Not gibt es jetzt eine extra Seite mit Ansprechpartnern und Informationen zum Thema.

 

Wer noch Ergänzungen hat, darf sich gerne melden!


Neue Hotline vom Bundesverband


Wir über uns

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Die Ortsgruppe in Marl hat sich 2016 gegründet.

 

Wir bieten eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen an, bei denen Gelegenheit ist, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor der Haustür kennen zu lernen. Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Marl aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Gruppensprecher oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.


Immer informiert bleiben über unsere Aktivitäten bei Facebook:


Nichts verpassen, RSS-Feed abonnieren: https://nabu-marl.jimdo.com/rss/blog